Autodesk Lizenzaudit -

Sicherung Ihrer Rechte

Autodesk Audit Hotline

+49 40 22 86 82 80

Jetzt kostenfreien Rückruf vereinbaren!

Sie wurden von Autodesk zu einem Audit (auch Autodesk Lizenzaudit genannt) aufgefordert? Dann zögern sie nicht und nutzen Sie unsere Audit-Hotline.

Wir sichern Ihre Rechte bei der Lizenzprüfung. Vermeiden Sie ungerechtfertigte Ausgaben und schützen Sie Ihre Unternehmensdaten.

Autodesk Audit - Was kommt auf Sie zu?

In Lizenzmanagerkreisen ist Autodesk für aggressive Software Audits bekannt. Wir sichern Ihre Rechte im Audit und schützen Ihre Daten und Betriebsgeheimnisse. Es ist für Sie wichtig gleich zu Beginn des Audits teure Fehler zu vermeiden.

✔ Sie führen das Audit-Tool Scan-Win aus

✔ Sie übermitteln die Daten ungeprüft an Autodesk

✔ Autodesk analysiert Ihre Daten

✔ Im Falle von Unterlizenzierungen beschaffen Sie zusätzliche Lizenzen zu Listenpreisen

Aus Sicht des Herstellers sieht der Auditprozess in etwa so aus:

Wir helfen Ihnen, lassen Sie uns miteinander sprechen!

➔ Wichtige Grundlagen eines Software Audits bleiben ungeprüft.


➔ Welcher Vertrag wurde geschlossen?


➔ Welche AGB gelten für den jeweiligen Kunden?


➔ Wozu hat er sich verpflichtet? usw...

Einfach das Formular ausfüllen (natürlich kostenfrei)

Wir besitzen jahrelange Erfahrung mit Software Audits und haben unzählige Verhandlungen bei Software Audits geführt. Nutzen Sie unsere Expertise und informieren Sie sich in einem kostenfreien Erstgespräch. Wir stehen Ihnen von der ersten Ankündigung des Software Audits bis hin zur Verhandlung des Abschlussberichtes und der Beseitigung einer eventuellen Unterlizenzierung zur Seite.


Wir verhandeln mit dem Hersteller den Zeitpunkt und den Ablauf des Software Audits, prüfen die Durchführung, bewerten die Vermessungsergebnisse der Hersteller und sichern im gesamten Software Audit-Prozess Ihre Rechte.

Hier finden Sie einen interessanten Artikel zu diesem Thema:

Hier finden Sie weitere interessante Artikel zu diesem Thema:

The Lighthouse Alliance

Die Kunden-Allianz gegen Software Audits

Zur Website der Lighthouse Alliance

Seit 2016 organisiert ProLicense die Lighthouse Alliance. Dahinter verbirgt sich eine Kunden-Allianz von Anwender-Unternehmen gegen Software Audits als reines Geschäftsmodell zur Erzielung neuer Lizenzumsätze für Vendoren. Die Mitglieder der Lighthouse Alliance tauschen sich intensiv in Bezug auf Ihre Erfahrungen in Sachen Software Audits herstellerübergreifend aus. Die auf diese Weise entstehende Schwarmintelligenz hilft den einzelnen Mitgliedern unbeschadet das nächste Software Audit zu bestehen oder auch ganz zu verhindern.


Die ProLicense GmbH organisiert diesen Austausch und verarbeitet alle Erfahrungen, die innerhalb der Gruppe ausgetauscht werden in Whitepapern, um diese den Mitgliedern in aufbereiteter und strukturierter Form zur Verfügung zu stellen. Diese werden fortlaufend durch neue Erfahrungen und Kenntnisse zum Vorgehen der jeweiligen Vendoren aktualisiert. Somit kann jedes Mitglied auf einen umfangreichen Fundus an Erfahrungen anderer zugreifen, spart somit Beraterkosten und wendet finanziellen Schaden durch Audits von seinem Unternehmen ab. Mittlerweile verfügt die Datenbank der Lighthouse Alliance über mehr als 300 Seiten Software Audit-Know-How zusammengetragen. Es liegen Whitepaper zu verschiedenen Softwareherstellern vor und darüber hinaus Musterverträge, Musterantwortschreiben und viele andere Whitepaper mit Handlungsempfehlungen.


Die Lighthouse Alliance trifft sich drei Mal jährlich für einen intensiven Austausch in Hamburg und bei den Mitgliedsunternehmen selbst. In der Lighthouse Alliance haben sich mehr als 30 Mitgliedsunternehmen zusammengeschlossen und tauschen ihre Erfahrungen aus. Sie beschäftigen zusammen mehr als eine 1,8 Millionen Mitarbeiter und erwirtschaften zusammen mehr als 700 Milliarden Euro Umsatz. Dazu zählen zum Beispiel DAX-Konzerne (Automobil, Energie, Medien), SMI-Konzerne (Pharma), Versicherungen, Betreiber von (Landes-)Rechenzentren, der gehobene Mittelstand, sowie öffentliche Auftraggeber aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.


Die Mitglieder der Lighthouse Alliance verwalten mehrere Milliarden an Software Assets und haben bereits unzählige Software Audits verschiedenster Hersteller durchlebt.


Hier können Sie sich näher über die Lighthouse Alliance informieren: